"Die Rote Linie" - Filmvorführung und Diskussion

D 2019/115 min.
Regie: Karin de Miguel Wessendorf

Karin de Miguel Wessendorf begleitet seit 2015 Menschen, die sich gegen die Vernichtung des Hambacher Waldes und den weiteren Braunkohleabbau engagieren. Der Film zeigt die Auseinandersetzungen rund um die Themen Klimawandel und Energiewende und lässt verschiedene Beteiligte zu Wort kommen.
Im Anschluss an den Film findet eine Diskussionsrunde statt. Genauere Infos zum Ablauf werden hier rechtzeitig vorher bekannt gegeben.

Bitte informieren Sie sich vor Veranstaltungsbeginn über aktuelle Einschränkungen im Zuge der Corona-Pandemie. Ggfs. findet die Veranstaltung mit eingeschränkter Teilnehmerzahl statt oder wird komplett digital angeboten. Melden Sie sich daher bitte hier zu der Veranstaltung an, so können wir Sie über Änderungen auch kurzfristig informieren.

Die Veranstaltung wird gefördert aus Mitteln des Bundesprogramms "Demokratie leben!"