Termine

Keine aktuellen Veranstaltungen.

FacebookTwitter

Landgericht Aachen verhängt erneut Haftstrafe gegen Neonazi aus Hildesheim

Aachen. Das Landgericht (LG) Aachen hat den Hildesheimer Neonazi Dieter Riefling wegen Volksverhetzung und der Verwendung von Kennzeichen verfassungsfeindlicher Organisationen zu einer Haftstrafe auf Bewährung und einer Geldbuße verurteilt. Berücksichtigt wurden dabei Urteile, die gegen den Niedersachsen wegen dessen Redebeiträge bei braunen Aufmärschen in Stolberg und Münster gesprochen worden waren.

Weiterlesen...

Verbotene "Kameradschaft Aachener Land" weiter aktiv?

Aachen/Düsseldorf. Eine in diesem Fall offenkundig völlig fehlgeschlagene Strategie im Innenministerium von Nordrhein-Westfalen hat indirekt dazu beigetragen, dass sich die inzwischen verbotene „Kameradschaft Aachener Land“ (KAL) über Jahre weiter radikalisieren konnte. Und: Zwei Jahre nach dem Verbot hat der harte Kern der Neonazi-Bande neue Strukturen aufgebaut, so dass die Vermutung nahe liegt, dass diese Gruppe weiter aktiv ist. 

Weiterlesen...

Suspendierung gegen weiteren Aachener Polizeianwärter

Aachen. Wegen rassistischer und rechtsextremer Postings hat die Polizei in Aachen einen weiteren Polizeianwärter aus einer Ausbildungsgruppe suspendiert. Gegen andere Teilnehmer des Kurses laufen disziplinarrechtliche Maßnahmen. Um solchen Vorfällen vorzubeugen, sollen Bewerber und Anwärter künftig besonders sensibilisiert werden.

Weiterlesen...

"Anti-Islam"-Kundgebung fast ohne Publikum

Aachen. Die Blamage hätte noch größer ausfallen können. Am heutigen Samstag haben in Aachen rund fünfzehn Vertreter der beiden rechtslastigen und islamfeindlichen Parteien „Die Freiheit“ (DF) und „Die Republikaner“ (REP) eine zeitweise eher unfreiwillig komische Kundgebung gegen „den Islam“ als „Gefahr für Deutsche Bürger“ abgehalten. Geplant war ursprünglich ein Demonstrationszug durch Aachen bis zum Rathaus.

Weiterlesen...