Termine

Termine

Veranstaltung 

Titel:
Seminar "Herausforderung Antisemitismus"
Wann:
21.01.2012 10.00 h - 16.30 h
Wo:
Haus der Evangelischen Kirche - Aachen
Kategorie:
Veranstaltungen der "Partnerschaft für Demokratie"

Beschreibung

Veranstalter: Aachener Friedenspreis e.V. in Kooperation mit dem Evangelischen Erwachsenenbildungswerk und der Bischöflichen Akademie des Bistums Aachen.

Antisemitismus stellt eine Herausforderung an jede demokratische Gesellschaftsform dar. Er tritt in unterschiedlichen geschichtlichen Situationen in unterschiedlichen Ausformungen auf, ist jedoch immer judenfeindlich. Eine in unserer Stadt öffentlich ausgetragene Auseinandersetzung um die von vielen als antisemitisch empfundenen Äußerungen früherer Preisträger des Aachener Friedenspreises sowie die im Frühjahr 2011 im Haus der Evangelischen Kirche gezeigten Nakba-Ausstellung führte dazu, ein vertiefendes Seminar zum Antisemitismus
zu veranstalten.

Programm:

9.30 Uhr:
Begrüßung, Szene aus „Andorra“, Erläuterungen
zum weiteren Ablauf

10.00 Uhr:
Vortrag Prof. Dr. Benz:
Wurzeln und Erscheinungsformen des Antisemitismus
heute

10.50 Uhr:
Vortrag Dr. Dr. Peter Ullrich:
Antisemitismus in der Solidaritätsarbeit Nahost

13.00 Uhr: Mittagessen

14.00 – 15.30 Uhr:

Workshops, anschl. Plenum

Referenten:


Prof. Dr. Wolfgang Benz, ehemaliger Leiter des „Zentrums für Antisemitismusforschung“ der TU Berlin

Dr. Dr. Peter Ullrich, Wissenschaftlicher
Mitarbeiter der Projektgruppe „Zivilengagement“ der Universität Leipzig

Moderation:
Dr. Stefan Kirschgens

Teilnahmegebühr: 5/3 Euro


Anmeldung telefonisch unter: 0241/453-162 oder per email: simone.glup@ekir.de

Veranstaltungsort

Wo?:
Haus der Evangelischen Kirche   -   Website
Straße:
Frère-Roger-Str. 8-10
PLZ:
52062
Stadt:
Aachen

Beschreibung

Zur Zeit keine Beschreibung verfübar