Termine

Keine aktuellen Veranstaltungen.

FacebookTwitter

"Blut muss fließen" - Dokumentarfilm entlarvt Rechtsrock-Szene

Der Film „Blut muss fließen – Undercover unter Neonazis“ gewährt Einblicke in eine Szene, die für Außenstehende kaum zugänglich ist. Gemeinsam mit der DGB-Jugend zeigt der an der Volkshochschule Aachen angesiedelte Lokale Aktionsplan gegen Rechtsextremismus die Dokumentation in Aachen.

Der Sänger grölt Gewaltparolen, die Skinheads toben und die Arme gehen hoch zum Hitlergruß. Solche und ähnliche Szenen hat Thomas Kuban in sechs Jahren zu oft erlebt. Der Journalist hat die Rechtsrock-Szene in Deutschland und verschiedenen europäischen Ländern mit versteckter Kamera ausgespäht – oft unter großen Gefahren. Er stellt die Frage: Warum kann auf der rechts­extremen Partymeile über alle Grenzen hinweg gefeiert werden? Regisseur Peter Ohlendorf, der Kuban bei seinen Recherchen begleitete, ist zu Gast in Aachen und steht für die Diskussion dieser und weiterer Fragen zur Verfügung.

Der mit dem Alternativen Medienpreis 2012 ausgezeichnete Film ist am Montag, 9. Dezember, um 19:30 Uhr im Forum der Volkshochschule, Peterstraße 21 – 25, zu sehen. Der Eintritt ist frei. Am Folgetag wird die Dokumentation zudem in einer Aachener Schule aufgeführt.

Weitere Information zum Film: www.filmfaktum.de

Die Aufführung in Aachen als Facebook-Event