Termine

Theaterplatz: Neonazi-Kundgebung unter Auflagen

Aachen. Zwei für Samstag geplante Kundgebungen extrem rechter Parteien hat die Polizei teils unter Auflagen genehmigt. Um 12 Uhr will „Die Rechte“ (DR) in der Aachener Innenstadt demonstrieren. Die rassistische Partei „Pro NRW“ hat sich für 14 Uhr im Stadtteil Eilendorf angekündigt.

Weiterlesen...

Neonazi-Partei "Die Rechte" will in Aachener Innenstadt demonstrieren

Aachen. Die neonazistisch geprägte Splitterpartei „Die Rechte“ (DR) plant für kommenden Samstag offenbar eine „Kundgebungstour“ mit Aufmärschen in Aachen, Mönchengladbach und Düsseldorf. Die Aktion soll in Aachen beginnen, anvisiert ist eine Standkundgebung am Elisenbrunnen. Der braune Aufmarsch hat nichts mit der Versammlung von „Pro NRW“ in Eilendorf zu tun. Initiativen haben Protestaktionen gegen „Pro NRW“ angekündigt. Im Zuge des kurzfristigen Bekanntwerdens der DR-Kundgebung wurden bisher hierzu noch keine Gegenaktionen bekannt. Es kursieren aber bereits erste Aufrufe, gegen die Neonazis zu protestieren.

Weiterlesen...

Tag und Nacht für Toleranz in Aachen

Aachen. Der Lokale Aktionsplan gegen Rechtsextremismus beteiligt sich in Kooperation mit dem International Office der RWTH Aachen am bundesweiten Aktionstag "Wir für Demokratie - Tag und Nacht für Toleranz". 

Weiterlesen...

Aachen: Gleich zwei Aufmärsche extrem rechter Gruppen geplant

Aachen. Gegen die für den kommenden Samstag im Stadtteil Eilendorf angekündigte Kundgebung der extrem rechten „Bürgerbewegung ‚pro NRW’“ werden mehrere Protestaktionen stattfinden. Außerdem planen Neonazis der Partei „Die Rechte“ eine Kundgebung in Aachen.

Weiterlesen...