Termine

Rund 58.000 € werden für Projekte bereitgestellt


Erste Förderrunde im noch frischen Jahr: Rund 58.000 € werden aus Mitteln des Bundesprogramms „TOLERANZ FÖRDERN – KOMPETENZ STÄRKEN“  zur Unterstützung von zehn Projekten gegen  Rechtsextremismus, Rassismus, und Fremdenfeindlichkeit in der Stadt Aachen bereitgestellt.

Dies hat der Begleitausschuss des Lokalen Aktionsplan Aachen nach intensiver Beratung auf seiner ersten Sitzung in 2012 entschieden. Erste Informationen über einige geförderte Projekte lassen sich hier abrufen. Für dieses Jahr stehen noch weitere Mittel zur Verfügung. Die nächste turnusmäßige Sitzung des Begleitausschusses findet im Juni statt. Die Frist für die Einreichung weiterer Projektanträge ist der 8. Juni 2012. Bis dahin müssen alle erforderlichen Unterlagen bei der Lokalen Koordinierungsstelle vorliegen.