Termine

Arbeit und Leben legt Aktionsfonds auf

Für kurzentschlossene Initiativen, Vereine und andere Organisationen werden im Rahmen des Lokalen Aktionsplan (LAP) Aachen / Bundesprogramm „TOLERANZ FÖRDERN – KOMPETENZ STÄRKEN“ rund 3200,- € für Aktivitäten gegen Rechtsextremismus, Rassismus und Antisemitismus in der Stadt Aachen bereitgestellt.

Hierfür hat Arbeit und Leben DGB / VHS NRW einen Aktionsfonds eingerichtet. Aus diesem können in einem stark vereinfachten Antragsverfahren auch kurzfristig Zuschüsse für Vorträge, Workshops oder andere Kleinprojekte zur Verfügung gestellt werden. Bedingung ist, dass die geförderten Aktivitäten noch in diesem Jahr stattfinden müssen. Je Antragsteller ist eine Förderung in Höhe von bis zu 1000,- € möglich. 

Kontakt und weitere Information:

Dominik Clemens
Arbeit und Leben DGB / VHS,
Tel. 0241 – 4792-182, E-Mail: This e-mail address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it.